Logo

Kraut & Rüben Kraut und Rüben von Anna Lukas

08.12.07, 12:29:43

3: Spickmich, der Lehrerschreck


Download (7,5 MB)

Vielleicht habt ihr schon von spickmich.de gehört. Wenn nicht: Das ist ein Portal, in dem Schüler ihre Lehrer bewerten. Verrückt, meint ihr? Das Kölner Landgericht ist jedenfalls der Ansicht, dass nichts dagegen spricht, dass Lehrer an den Pranger gestellt werden. Hört selbst!

krautundrueben
Kommentare (2)



RSS Kommentare

  • Ascari
    January 15, 2008, 13:23
    Hallo und liebe Grüße aus Twitter :-).

    Ich finde, du hast eine sehr sympathische Stimme und man merkt, dass du es gewohnt bist, frei und ungezwungen vor anderen zu reden (Gut, beim Podcasten sieht man zwar nicht, wieviele Personen das wirklich sind, aber egal ;-) ).

    Mach weiter so, wenn du wieder online bist!

  • Aaron
    April 01, 2008, 15:22
    Hi, ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Sehr gut gemacht und bisher ganz nette Themen, die du da auftischst.

    Zum aktuellen Thema: Was mich in meiner Schulzeit schon sehr gestört hat ist, dass es in den Schulen massig Lehrer gibt die offensichtlich keinen Spaß mehr an ihrer Arbeit haben und ihren Frust dann gerne an den Schülern rauslassen. Als Schüler konnte man nichts machen außer dies über sich ergehen zu lassen und zu hoffen, dass man im nächsten Schuljahr diesen Lehrer los ist.

    Also warum gibt es diese Plattform? Ganz einfach: Weil eine Vielzahl der Schüler die Leistung eines Lehrers bewerten will. Leistungsgerechte Bezahlung und Zielvereinbarungen sind in der Wirtschaft Usus, nach jeder Fortbildung müssen Feedback-Bögen ausgefüllt werden, aber in der Schule kann ein Lehrer machen was er will, solange er den Lehrplan einhält.

    Leistungsbewertung hätte also schon viel früher von Rektoren und Schulämtern eingeführt werden müssen, jetzt haben sich eben die Schüler selbst geholfen und eine Plattform geschaffen, in der sie ihr Feedback loswerden können.

    An meiner Uni findet am Ende jedes Semester eine Vorlesungsumfrage statt, die noch wesentlich tiefgehender ist als das was "spickmich" macht und mir ist nicht bekannt, dass sich irgendein Dozent darüber beschwert hat.

    Meine Frage: Weißt du, was deine Schüler von dir halten, wie sie deine Kompetenz einschätzen, ob sie mit dir zufrieden sind? Verteile doch einfach Fragebögen an die Schüler und lass dich bewerten. Damit hast du Feedback sowie vielleicht sogar Verbeserungsvorschläge UND du gibst deinen Schülern das Gefühl, dass Sie etwas beeinflussen können und ihre Stimme etwas wert ist.

    Sorry für den Monsterkommentar! ;)

Kommentar hinterlassen